Archiv für den Monat September 2016

Wohnungsbrand im Oberland

Zu einem Wohnungbrand auf der Anhalter Straße wurde die Stadtfeuerwehr am 12.09.2016 um 16:17 Uhr durch die IRLS Ostsachsen alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Kräfte von der OF Neugersdorf schlugen bereits Flammen aus dem Fenster. Über das Treppenhaus und unsere Drehleiter wurde die Brandbekämpfung durch mehrere Atemschutztrupps durchgeführt und die Wohnung nach Personen abgesucht. Zur Sicherheit wurden weitere Atemschutzgeräteträger nachgefordert, woraufhin die IRLS Kräfte aus Walddorf, Seifhennersdorf und Löbau schickte. Diese kamen letztlich jedoch nicht mehr zum Einsatz.

Neben den zahlreichen Feuerwehrkräften war auch der Rettungsdienst mit 2 RTW und einem NEF sowie die Landespolizei vor Ort.

Durch den Brand wurden 3 Personen verletzt, sodass diese durch den Rettungsdienst zur Kontrolle ins Klinikum gebracht werden mussten. Eine Katze überlebte den Brand leider nicht. Durch das Feuer und den Rauch sind im betreffenden Aufgang des Wohnblocks erhebliche Sachschäden entstanden. Der durch das Löschwasser entstandene Schaden hält sich jedoch durch den Einsatz von Hohlstrahlrohren bei der Brandbekämpfung sehr in Grenzen.

Der Aufgang wurde auf Grund des Brandes für eine Nacht gesperrt. Den betroffenen Bewohnern wurden Ersatzunterkünfte angeboten, welche jedoch nicht in Anspruch genommen werden mussten. Alle Bewohner kamen bei Bekannten oder Verwandten unter.