Alters- und Ehrenabteilung

Die Alters- und Ehrenabteilung besteht (Stand 31.12.2018) aus 18 Mitgliedern. Die Mitgliederzahl ist seit Jahren relativ konstant.

 

AuE2018

Sie bildete sich in Ihrem Kern aus der in der DDR üblichen „Gruppe Vorbeugender Brandschutz“ der Feuerwehr. Mit deren Auflösung im Jahr 1990 entstand die Alters- und Ehrenabteilung innerhalb der Freiwilligen Feuerwehr Ebersbach/Sa.. Zu diesem Zeitpunkt bestand sie aus vierzehn Mitgliedern.

Nach anfänglichen Schwierigkeiten wegen fehlender konkreter Aufgaben wurde die Alters- und Ehrenabteilung dann aber im Rahmen der Vorbereitungen zum 130-jährigen Jubiläum der FF aktiv. Zu dem Zeitpunkt begann man den „Traum“ vom eigenen Feuerwehrmuseum wahr werden zu lassen. Seit dem wird unser Museum in liebevoller Arbeit von den Mitgliedern der Alters- und Ehrenabteilung stetig ausgebaut. Aus dem ursprünglichen „Traditionszimmer“ ist inzwischen ein Museum mit einer Ausstellungsfläche von insgesamt 284 m² geworden.

 

Des Weiteren unterstützen die Mitglieder der Alters- und Ehrenabteilung die aktive Abteilung regelmäßig bei der Durchführung der jährlichen Wochenendausbildung.

Aber auch die Jugendfeuerwehr bekommt bei ihren Aktivitäten Unterstützung. Schon so manches Mal wurde zum Beispiel zur Jugendzugweihnachtsfeier der Weihnachtsmann von einem Kameraden der Alters- und Ehrenabteilung „organisiert“.

 

Natürlich sind die Kameradinnen und Kameraden auch bei zahlreichen Festlichkeiten aktiv. Seien es das Hainbergfest, das Sommerfest der FF, der traditionelle Eibauer Bierzug oder die zahlreichen Festumzüge anderer Feuerwehren, die Alters- und Ehrenabteilung ist immer mit dabei.

Ganz besondere Höhepunkte sind die Handdruckspritzenwettbewerbe, bei denen die Funktionsfähigkeit unserer alten Handdruckspritze unter Beweis gestellt werden kann.

Durch die unterschiedlichsten Aktivitäten in so vielen gezählten und ungezählten Stunden, durch die stetige Hilfe mit Rat und Tat und das gute kameradschaftliche Verhältnis zwischen Alt und Jung ist die Alters- und Ehrenabteilung eine wichtige Stütze unserer Feuerwehr geworden. Wir hoffen sehr, dass dies auch in Zukunft so sein wird.

Löschangriff
Löschangriff mit Handdruckspritze

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.