TSF-W

TSF1

TSF_W_links

TSF_W_rechtsTSFWV

TSFWHZ

Fahrzeugbezeichnung Tragkraftspritzenfahrzeug (Wasser)
Funkrufname Florian Ebersbach 11/46/1
Besatzung 1/5
Fahrgestell IVECO (I) Turbo Daily
Aufbau Brandschutztechnik Görlitz
Baujahr 1997
Motorleistung 90 KW
Höchstgeschwindigkeit 100 km/h
zul. Gesamtgewicht 5300 kg
Länge 5700 mm
Breite 2300 mm
Höhe 2460 mm

Das Tragkraftspritzenfahrzeug dient in erster Linie zur Brandbekämpfung und Löschwasserversorgung. Mit seinem eingebauten Löschwassertank verfügt es über 750 Liter Wasser die für einen ersten Löschangriff sofort zur Verfügung stehen. Die Tragkraftspritze im Heck kann vom Fahrzeug genommen und an die Löschwasserentnahmestelle gebracht werden. Mit dem Nachläufer bringt das Fahrzeug insgesamt 360 Meter B-Schläuche mit, die z.B. zum Aufbau einer Löschwasser-versorgung zum TLF genutzt werden können. Eine Besonderheit ist die fest im Fahrzeug eingebaute Dynawatt-Anlage. Mit dieser kann Strom zum Betrieb der Scheinwerfer oder Schmutzwasser-pumpe erzeugt werden. Das TSF-W ermöglicht uns durch seine kompakte Bauart den schnellen Einsatz in den vielen engen und verwinkelten Gassen wo die Anfahrt mit dem HLF oder TLF Probleme bereitet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.